Donnerstag, 3. März 2011

l3t'

Gestern war der "Tag des digitalen Lernens". Mit einem Tag Verspätung hier ein Tipp für alle die irgendwas mit Lernen und Lehren zu tun haben: Das "Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien", kurz l3t'.

Besonders sind daran zwei Dinge: Erstens ist es den beiden Herausgebern Martin Ebner (TU Graz) und Sandra Schaffert (Salzburg Research Forschungsgesellschaft) gelungen, 116 Autoren und 80 Gutachter für das Projekt zu gewinnen und zu koordinieren. Und zweitens ist das Werk frei zugänglich, damit "die freie öffentliche Verfügbarkeit von Forschung einem weltweiten Wissensaustausch zugute kommt.", wie es in der Open-Access-Richtlinie heißt. Alle Kapitel können als PDF heruntergeladen werden und unterliegen einer Creative Commons Lizenz. Die Themen reichen von didaktischem Design über Weiterbildungsprogramme in Sachen e-learning-Kompetenzen bis zu Podcasts in Bildungskontexten oder game-based learning.

Drei Lesetipps:

Fremdsprachen - Mit Technologien Sprachen lernen und lehren
von Gerlinde Buchberger, Johanna Chardaloupa, Georgios Perperidis und Verena Heckmann PDF

Prüfen mit Computer und Internet - Didaktik, Methodik und Organisation von E-Assessment
von Susanne Gruttmann und Claus Usener PDF

Erwachsenen- und Weiterbildung - Technologieeinsatz beim Lernen und Lehren mit Erwachsenen
von Erich Herber, Bernhard Schmidt-Hertha, Sabine Zauchner und Severin Kierlinger-Seiberl PDF

Hier geht es zum l3t'-Inhaltsverzeichnis. Viel Spaß beim Lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen