Donnerstag, 19. Juli 2012

Unnützes Sprachwissen

Die DUDEN-Redaktion hat sich im eigenen Archiv umgesehen und aus der Datenbank und diversen Leseranfragen "Erstaunliches über unsere Sprache" zusammengestellt. Für das sprachtest-blog habe ich eine kurze Rezension geschrieben, bestellen kann man das kleine Büchlein zum Beispiel im SprachenShop. Meine derzeitige Lieblingsstelle ist die Seite mit Wort- und Satzpalindromen (ergeben vorwärts und rückwerts gelesen den selben Sinn). Beispiel: Retsinakanister. Oder: Ein Esel lese nie. Oder: Einhorn roh? Nie! Da käme man fast auf die Idee umzuschulen auf Palindromerfinderin. Das machte sich bestimmt cool auf der Visitenkarte... Noch ein Rausschmeißer: Vitaler Nebel mit Sinn ist im Leben relativ!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen