Dienstag, 28. Juli 2015

Recherchen für die Gesellschaft

https://www.goethe.de/de/kul/med/20568668.html
 Für das Goethe Institut habe ich vor einiger Zeit mit Daniel Drepper darüber gesprochen, warum Journalismus in Deutschland als gemeinnützig anerkannt werden sollte und welchen Beitrag Deutschlands erstes gemeinnütziges Recherchebüro Correctiv dabei für die Gesellschaft leisten will. Interview auf Deutsch: "Wir wollen mit unseren Recherchen etwas verändern". Englische Übersetzung: "We want our investigations to change things"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen